Back to home page

Beratung

Vermessung


Ingenieurvermessung

Industrievermessung

Entwurfsvermessung

Bestandsvermessung

Bauvermessung

Architekturvermessung

Leitungs- und
Kanalvermessung


Leitungsortung




 

 

Überall wo bei komplexen Aufgaben Genauigkeiten im Millimeterbereich gefragt sind, kommt die Ingenieurvermessung zum Zug.

Die Ingenieurvermessung ist einer der spannendsten Bereiche im Vermessungsberuf. Jede Aufgabe ist eine neue Herausforderung. Gemeinsam ist den Aufträgen nur: Die geforderte, sehr hohe Genauigkeit, die Komplexität der Aufgabe und oft der Zeitdruck. Die Ingenieurvermessung erfordert den Einsatz der modernsten Prazisionsinstrumente und des beste Personals zur Erreichung der hohen Genauigkeiten.

Heute geschieht der Ersatz von alten Brucken oft so, dass man die neue Brücke neben der alten erstellt und sie dann in einer Nacht an die Stelle der alten Brücke schiebt. Solche Brückenverschiebungen konnen auch dank der Ingenieurvermessung erfolgreich durchgeführt werden.

Zur Ingenieurvermessung gehören auch die Präzisionsmessungen, Deformationsvermessung und Deformationsanalyse, Bauwerksüberwachung, Tunnelvermessung, Erdbeben, Erdkrustenbewegungen, Rutschungen und Überschwemmungen. Firma Geofita bietet:

    • Projektierung und Optimierung geodätischer Netze als Grundlage zur Einmessung, Absteckung, Überwachung und Untersuchung von Gebäuden, Bauwerken und Anlagen.
    • geodätischer Monitoring: Einsatz von GPS und elektronischer Tachymeter zur Untersuchung risikoreicher Geoprozesse, wie Erdbeben, Erdkrustenbewegungen, Rutschungen und Überschwemmungen.
    • Ausarbeitung mathematischer Modelle zur Schatzung geometrischer, geokinematischer und geodynamischer Parameter zur Untersuchung von regionalen und lokalen Geokinematischen und Geodynamischen Netzen.
    • Dynamisches Modellieren und Deformationsanalysen (Finite-Elemente-Methode,FEM) der geodätischen und geotechnischen Daten.
    • Komplette mathematisch-statistische Analyse und Interpretation geodätischer und geotechnischer Daten. Feststellung von Trends, Gesetzmäßigkeiten und Korrelationen.
    • Vorhandene Software:

      1. Bearbeitung der klassischen und GPS Beobachtungen
      2. Analyse der Zeitreihen
      3. Korrelations- und Spektralanalyse der Daten
      4. Deformationsanalyse Finite-Elemente-Methode (FEM)
      5. Dynamisch-Statistische Vorhersagen und Prognosen

Assoc. Prof. Dr. - Ing. Zenko Zenkov
tel.: +359 2 9792409
fax: +359 2 720841
e-mail: zenkov@bgcict.acad.bg